So fühlt sich der Pudel wohl

So fühlt sich der Pudel wohl

Februar 12, 2021 Aus Von Exelity Wellness

Wer einen Pudel oder einen anderen Hund hat, möchte nur das beste für den geliebten Vierbeiner. Vom Hundebett XXL bis hin zum Hundefutter für Allergiker ist im Bereich der Tier-Shops alles angeboten, was das Hundebesitzer-Herz höher schlagen lässt. Pudel. Golden Retriever oder auch der Schäferhund. Alle Hunde brauchen natürlich auch viel Liebe und ein Herrchen oder Frauchen, das gut auf den Hund achtet.

Pudelwohl

Die Redewendung „sich pudelwohl fühlen“ kommt nicht von ungefähr. Der Pudel liebt beispielsweise das Wasser. Er wurde früher sogar in der Wasser Jagd effektiv eingesetzt. Daher stammt auch sein Name: „pudeln„, heißt so viel, wie im Wasser herumplantschen. Daher auch die Redewendung für den Menschen. Ein Pudel braucht natürlich genau wie der Dackel, der Schäferhund und jede Hunderasse genügend Auslauf und ist seinem Herrchen oder Frauchen schön treu. Pudel sind sanftmütig und liebevoll.

Allergiker

Wer einen Hund besitzt, der Allergiker ist, sollte sich um ein Hundefutter für Allergiker kümmern. Hier ist eine optimale Verträglichkeit gewährleistet. Die an den Bedarf angepasste Versorgung mit den nötigen Nährstoffen muss aber bei dieser Futtersorte ebenfalls stimmen. Der Profi stellt dem Hundebesitzer gerne ein Allergiker-Futter zusammen, das auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes angepasst ist. Hier ist eine persönliche Betreuung wichtig. Meistens ist dieses Futter auch ohne Getreide und glutenfrei. Dazu zählen energiereduzierte Futtersorten und Futter für übergewichtige Hunde. Diese Spezialfutter sind nicht nur für Allergiker, sondern auch für nierenkranke oder diabetische Hunde wichtig. Das Welpenfutter und ein Futter für Hunde mit Arthrose rundet das Sortiment ab. Grundsätzlich sollte ein gutes Hundefutter eine Bio-Qualität haben und sich der jeweiligen Wachstumsphase des Hundes anpassen. Perfekt abgestimmte Hundefutter haben eine ideale Verträglichkeit und sind daher auch für allergische Hunde perfekt. Ein sehr gutes Hundefutter hat auch immer Hinweise über die Herkunft.

Kuschelfaktor und ganzheitliche Ernährung

Mit dem perfekten Futter kann man die ganzheitliche Ernährung und somit den Wohlfühlfaktor des Hundes unterstützen. Es lohnt sich, hier auch mehr auszugeben, denn die Gesundheit des Hundes freut immer, den Halter ebenfalls. Wer den Kuschelfaktor des Hundes erhöhen möchte, wählt ein waschbares Hundebett XXL. Diese Betten sind teilweise sogar aus flauschigem Fell konzipiert. Dieses Mikrofaserfell ist kuschelig und dennoch waschbar. Die Waschbarkeit in der Maschine ist für die Pflege und die komfortable Anwendung unerlässlich. Ein Hundebett in XXL für den großen Hund und der kleine Pudel liegt im Hundebett M. Aber auch Hundebetten aus Stoff sind erhältlich mit allen möglichen Bezügen. Mikrofaser glatt, Baumwolle oder auch das sich selbst erwärmende Bett mit einer Unterseite aus einer Art Alufolie. Diese Betten eignen sich für kranke Hunde oder ältere Hunde. Auch Hunde, die eventuell Arthrose oder andere Gelenkbeschwerden haben, können in einem solchen Bett gut schlafen. Ältere Hunde friert es leichter, je nachdem, welches Fell sie haben.
Weitere Artikel zu dem Thema.