Schlafsäcke für verschiedene Temperaturen

Schlafsäcke für verschiedene Temperaturen

März 31, 2022 Aus Von Exelity Wellness
Es gibt Schlafsäcke für verschiedene Temperaturbereiche. Seit 2002 existiert für Schlafsäcke eine eigene Temperaturdefinition nach der europäischen Norm E13537. Diese Norm legt die Temperaturangaben anhand von genormten Klimakammertestverfahren für Schlafsäcke fest. Es gibt daher heute genormte Schlafsäcke, die von Größe und Form her der menschlichen Anatomie nachempfunden sind. Entsprechend werden die Schlafsäcke heute verschiedenen Temperaturbereichen zugeordnet. Dies gilt auch für den Carinthia Schlafsack.
Hierbei handelt es sich um einen sehr hochwertigen Schlafsack, die auch ultraleicht sind. Dabei muss man nicht einmal nach einem gewissen Minimalismus streben, sondern erhält hochwertige Schlafsäcke, bei denen man keine Kompromisse eingehen muss. Wesentlich dabei sind die verwendeten Materialien, die bei den Schlafsäcken dieser Marke sehr hochwertig sind.

Ideal für Winter und Sommer

Der Carinthia Schlafsack ist in mehreren Ausführungen erhältlich. Die Modelle sind auf unterschiedliche Außentemperaturen ausgelegt. Entsprechend sind Schlafsäcke dieser Marke für den Sommer, für die Übergangszeit und für den Winter, und zwar für den tiefsten Winter zu erwerben. Das heißt, es gibt auch Schlafsäcke, die bei hohen Minustemperaturen den Körper wärmen. Charakteristisch für einen Carinthia Schlafsack ist, dass der Reißverschluss mit einer Abdeckleiste versehen ist. Das heißt, selbst an dieser Stelle dringt keine Kälte in den Schlafsack ein. Für den Sommer bzw. für die Tropen sind die entsprechenden Schlafsäcke mit einem eingebauten Netz ausgestattet, das geschlossen werden kann.
Auf diese Weise kommt dennoch immer genügend Frischluft an den Körper. Kompromisse muss man bei solchen Schlafsäcken also nicht eingehen.
Auch hier muss man auf Komfort nicht verzichten. Denn die Stoffe von diesen Schlafsäcken sind sehr dünn und sind sehr leicht vom Gewicht her. Die Schlafsäcke von diesem Hersteller sind zudem auch winddicht und wasserabweisend, komprimierbar und haben eine lange Lebensdauer. Diese Schlafsäcke sind auch dafür geeignet, dass der Militär sie nutzt. In diversen Einsätzen haben diese Schlafsäcke bereits ihre Funktionsfähigkeit bewiesen. Dies gilt nicht nur für die Bundeswehr, sondern für viele Armeen und wird auch von der NATO eingesetzt.

Ideal für die Tropen und für den Einsatz im Winter

Schlafsäcke von Carinthia gibt es – wie schon erwähnt – für verschiedene Einsatzbereiche. Der Carinthia Tropenschlafsack eignet sich auch wegen seines extrem geringen Packmaßes, insbesondere für den nicht nur für den Einsatz in den Tropen und natürlich auch für den Campingurlaub im Sommer. Der Tropenschlafsack hält dabei nicht nur warm, weil es in den Tropen ja in der Nacht recht kalt werden kann, sondern hat auch eine sehr gute Dampfdurchlässigkeit. Die Schlafsäcke für den Winter sind entsprechend dick gefüttert und halten sehr warm, auch in kühlen Herbstnächten, wo doch noch einige gerne zum Camping gehen. Dass auch der richtige Schlafsack gewählt wird beim Kauf, dafür sind die Normen für die Temperaturbereiche. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie unter: https://dein-produkttester.com/ein-guter-schlafsack-fuer-eine-warme-nacht/

Bildnachweis:

Fotograf – New Africa/Adobe Stock