Auch online möglich – Karate Gürtel kaufen

November 16, 2016 Aus Von admin

karate gürtel kaufenAuch bei der Kampfsportart Karate gibt es, ähnlich wie bei Judo, Gürtel und es gibt die Farbe darüber Aufschluss, welchen Reifegrad bzw. Erfahrungsgrad ein Kämpfer besitzt. Viele Interessenten möchten gerne einen Karate Gürtel kaufen und dabei ist auf Manches zu achten. Im Vergleich zu der Kampfsportart Judo ist Karate etwas jünger und deshalb wird oft angenommen, dass das Gürtelsystem für die äußerliche Kenntlichmachung von der Graduierung in den Grundzügen übernommen wurde. Beispielsweise wird dies daran bemerkt, dass es auch bei Karate verschiedene Schülergrade gibt, de Kyü genannt werden. Zudem gibt es die Meistergrade, welche Dan genannt werden.

Den Karate Gürtel kaufen

Wer einen Karate Gürtel kaufen möchte, sollte wissen, dass es verschiedene Graduierungssysteme weltweit gibt und in Deutschland konnte sich hier eines durchsetzen. Der neunte Kyü ist ein weißer Gürtel, der achte Kyü ist ein gelber Gürtel, der siebte Kyü ist ein orangener Gürtel, der sechste Kyü ist ein grüner Gürtel, der fünfte Kyü ist ein violetter oder blauer Gürtel, der vierte Kyü ist ein violetter oder blauer Gürtel, der dritte Kyü ist ein brauner Gürtel, der zweite Kyü ist ein brauner Gürtel und der erste Kyü ist ein brauner Gürtel. Bei dem Dan bzw. Meistergrad gibt es vom ersten bis neunten Dan den schwarzen Gürtel und der zehnte Dan ist der rot-weiße Gürtel.

Was ist beim Karate Gürtel kaufen wichtig?

Bei dem ursprünglichen Karate gab es für die Erkennung der Graduierung noch keine Gürtelfarben. Es handelt sich von dem modernen Budö um eine Erfindung und sie wurde zu Beginn für die Motivation der Schüler bzw. Sportler eingeführt. Der Anreiz soll durch die einzelnen Grade vergrößert werden, dass man sich mit dem Sport beschäftigt und dass auch die bestmöglichen Leistungen immer erbracht werden. Bis 1981 gab es in Deutschland lediglich fünf Schülergrade und zur besseren Unterscheidung wurde erst danach das System nochmals verfeinert.

Wichtige Informationen zu der Gürtelfarbe

Beim Karate Gürtel kaufen ist wichtig, dass zum Erreichen von den nächsten Meister- bzw. Schülergraden einzelne Prüfungen absolviert werden. Hierbei gibt es zeitliche Abstände, welche genau vorgeschrieben sind. Es muss also ein gewisser Mindestzeitraum zwischen dem Erreichen von einem Grad und der Prüfung zu dem weiteren Grad liegen. Wer einen Karate Gürtel kaufen möchte, sollte wissen, dass bei den Prüfungen und den Schülergraden mehr Kampfkunstübungen bzw. praktische Kenntnisse abgefragt werden. Bei den Meistergraden geht es hierbei eher um mehr theoretisches Wissen. Bei den Prüfungen kommt es auf Kampfwille, Konzentration, Kampfgeist, Aufmerksamkeit, Haltung und Ausführung der Technik an. Bei einem zu Prüfenden entscheidet dann immer der Gesamteindruck. Wer also einen Karate Gürtel kaufen möchte, muss wissen, dass es nichts bringt, wenn einzelne Disziplinen sehr gut beherrscht werden. Alles muss schließlich stimmen.