Zeltteppich als zusätzliche Unterlage für das Zelt 

Dezember 13, 2019 Aus Von admin

Ein Zeltteppich wird unter das Zelt gelegt und macht den Boden komfortabler. Außerdem bieten die Zeltteppiche auch Schutz vor Feuchtigkeit sowie Schmutz. Zeltteppiche eignen sich auch beispielsweise zum Picknicken auf ungeraden und dreckigen Oberflächen.

Funktionen von den Zeltteppichen

Die Zeltteppiche sind sowohl für Tunnel-, Iglu- und Kuppelzelte als auch für große Pavillons geeignet. Zeltteppiche gibt es in unterschiedlichen Größen. Dadurch sind die Zeltteppiche sehr flexibel. Die meisten Zeltteppiche können zudem nachgeschnitten werden, ohne dass das Material dabei beschädigt wird. Die großen Zeltteppiche kann durch entsprechende Seile sowie Zeltgestänge als Sonnensegel verwendet werden.
Wenn der Untergrund hart oder auch sandig ist, eignen sich die Zeltteppiche.

Größen, Farben und Muster

Die Zeltteppiche zählen zu der nicht komplizierten Camping-Ausrüstung. Zeltteppiche gibt es in verschiedenen Farben. Die häufigsten Farben sind grau, blau, grün und weiß.
Die richtige Größe ist jedoch wichtiger als die entsprechende Farbe. Wenn die Zeltteppiche als Unterlage für das Zelt verwendet werden sollen, muss die Grundfläche des Zeltes gemessen werden. Zu dem Messwert sollten einige Zentimeter mehr berechnet werden. Auf diese Weise ist man auf der sicheren Seite, dass das Zelt von unten vollständig vor Feuchtigkeit sicher ist. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht alle Zeltteppiche feuchtigkeitsabweisend sind. Der Grund dafür sind zu grobe Maschen.
Die häufigsten Abmessungen von Zeltteppichen sind: 250 x 250 cm, 200 x 300 cm, 250 x 300 cm, 300 x 300 cm, 300 x 400 cm und 300 x 600 cm.

Transport und Befestigung

Bevor das Zelt im Wald oder auf der Wiese aufgebaut wird, sollte zunächst der Zeltteppich unflexibel befestigt werden. An den Ecken der Zeltplanen befinden sich entsprechende Ösen, die mit Heringen verankert werden können. Wenn sich am Zeltteppich keine Ösen befinden, können diese gekauft werden oder die Unterlage einfach ohne Ösen im Boden befestigt werden. Dies ist jedoch keine dauerhafte Lösung. Das Befestigen von Zeltteppichen mit Ösen ist nicht kompliziert und stabil.

Gewicht eines Zeltteppichs

Mit den Zeltteppichen ist es wie mit den Isomatten. Zusätzliches Gewicht bedeutet zusätzliche Bequemlichkeit. Bis 400 Gramm pro Quadratmeter wird ein Zeltteppich als leicht angesehen. Wenn man oft mit dem Zelt unterwegs ist, ist es sinnvoll, dass der Zeltteppich nicht so schwer ist. Wenn eine große Fläche mit diesem Teppich ausgelegt werden soll, sollte man auf das Gewicht achten.

Ein guter Zeltteppich ist UV-beständig, wasserdurchlässig, luftdurchlässig, einfach zu reinigen, besitzt ein strapazierfähiges Material, ist zuschneidbar und hat ein geringes Transportgewicht.