Der Kieferorthopäde Essen bietet einige Vorteile für die Patienten

Dezember 19, 2019 Aus Von admin

Der Kieferorthopäde Essen führt generell viele kieferorthopädische Behandlungen durch. Die Behandlung ist in der Regel sehr unterschiedlich, denn die Probleme sind oft verschieden. Wer den richtigen Biss hat, soll weniger Gelenkprobleme, Tinnitus, Kopfschmerzen und Rücken- sowie Nackenprobleme haben. Wichtig ist jedoch auch, dass ein schönes Lächeln immer überzeugen kann und dies in sämtlichen Lebenslagen. Das schöne Lächeln ist beruflich und privat sehr wichtig. Der Kieferorthopäde Essen weiß allerdings, dass es nicht nur um die Ästhetik geht. Die wichtigen Funktionen wie Aussprache, Atmung und Kauen sollen am besten verbessert werden und die Zahnreinigung soll leichter funktionieren. Es soll auch den Spätfolgen vorgebeugt werden wie unharmonischer Zusammenbiss oder Kiefergelenksprobleme.

Was ist bei dem Kieferorthopäde Essen wichtig?

Klassische Zahnspange

Kieferfehlstellungen oder schiefe Zähne sind meist sehr unästhetisch und das Selbstwertgefühl wird damit meist geringer. Die kieferorthopädische Behandlung soll dann zu dem schönen Lächeln verhelfen. Der Kieferorthopäde kümmert sich auch um gesunde Zähne und so werden Schmutznieschen beseitigt. Viele Menschen haben engstehende oder schiefe Zähne und dies kann beseitigt werden. Die Zahnpflege kann damit vereinfacht werden und dies dient für die Vorsorge der Zahnfleischentzündungen und vor Karies. Der Kieferorthopäde Essen weiß, dass auch die Kiefergelenke sehr wichtig sind. Die ungleichmäßige Belastung wird festgestellt und die Folgeprobleme können oft verhindert werden. Dazu gehören Rückenschmerzen, Kopfschmerzen sowie Kiefergelenkknacken.

Wichtige Informationen für den Kieferorthopäde Essen

Die Fehlstellungen können unter Umständen sogar das Sprechen beeinträchtigen und die Behandlung unterstützt dann auch bei Kindern die gesunde Sprachentwicklung. Die Atmung ist auch ein wichtiges Thema, denn die Mundtrockenheit wird durch die überwiegende Mundatmung begünstigt. Hinzu kommen in vielen Fällen auch Erkältungen und Atemwegsprobleme. Die Therapie bei dem Kieferorthopäde Essen fördert den korrekten Mundschluss und die regelgerechte Atmung. Das Kauen wird durch die Zahnfehlstellungen auch erschwert und somit ist die Nahrungsaufnahme nur schwieriger möglich. Die Korrektur soll helfen bei Ernährungs- bzw. Verdauungsproblemen. Bei Kindern werden die Kosten für die Zahnspangen dann in der Regel übernommen und bei Erwachsenen eher selten. Die Korrektur der Kiefer- und Zahnfehlstellungen kann teuer sein und deshalb ist die richtige Beratung sehr wichtig. Es hängt immer von der Schwere der Fehlstellung ab, ob die gesetzlichen Kassen die Kosten übernehmen. Für Erwachsene gibt es selten Geld, doch Jugendliche und Kinder haben hier mehr Möglichkeiten. Die Patienten müssen dennoch oft noch etwas draufzahlen, wenn sie teure Materialien oder besondere Behandlungen wünschen. Die Regelungen sind bei Privatpatienten oft großzügiger. Wichtig ist, dass es sich nicht um rein kosmetische Gründe handelt, sondern immer um notwendige Behandlungen.

Hier gibt es weitere Informationen: https://www.kfozentrum.de/kieferorthopaedie-essen/