Polycarbonat – der Allrounder unter den Materialien für den Außenbereich

Polycarbonat – der Allrounder unter den Materialien für den Außenbereich

Dezember 16, 2021 Aus Von Exelity Wellness

Polycarbonat ist ein Material, das einige erstaunliche Eigenschaften aufweist. Der thermoplastische Kunststoff ist durch den geringen Kristallinisationsgrad durchsichtig und sehr lichtdurchlässig. Die große Transparenz und die extreme Schlagfestigkeit machen Polycarbonat zu einem beliebten Material für den Bau. Es ist sehr viel schlagfester und bruchsicherer als Acrylglas. Wobei auch Acrylglas schon eine 24 mal höhere mechanische Belastbarkeit als Glas aufweist. Mit einer Schlagfestigkeit, die 250 mal größer als die von herkömmlichem Glas ist, kann sich der Werkstoff sehen lassen. Die hohe Steifigkeit und die extreme Wärmebeständigkeit sind weitere Eigenschaften von Polycarbonat, die den Einsatz auf vielen Gebieten empfehlen. Polycarbonat kann glasklar verarbeitet werden und wird auch als schusssicheres Panzerglas genutzt. Eine hohe Isolationswirkung gegenüber elektrischem Strom macht das Material interessant in der Elektroindustrie. Mit der Bezeichnung in der Brandschutzklasse B1 kann das Material als schwer entflammbar eingestuft werden. Es ist leicht formbar und kann sehr intensiv genutzt werden ohne von den großartigen Materialeigenschaften etwas einzubüßen.

Wellplatten als Bauelement für individuelle Nutzung

Der Einsatz von Polycarbonat ist sehr vielseitig, denn das Material überzeugt mit vielen positiven Eigenschaften. Es wird häufig in Polycarbonat Wellplatten verarbeitet, die in vielfältiger Form als Bauelemente eingesetzt werden. Polycarbonat kann gut in jede Form gebracht werden und zeigt sich so sehr vielfältig in der Verwendung. Man kann die fertigen Wellplatten schneiden, bohren, schweißen oder kleben. Bei der Fertigung der Polycarbonat Wellplatten ist auch eine Einfärbung des Materials möglich. Im Handel sind glasklare oder farbige Platten erhältlich. Sie können als Überdachung von Haustüren, Carports oder Terrassen eingesetzt werden. Mit den lichtdurchlässigen und wasserabweisenden Platten gestaltet man sehr schöne architektonische Details, die auch praktisch einen großen Nutzen aufzeigen. Sie schenken warme, trockene und zugfreie Plätze, die man als helle Sitzplätze nutzen kann.

Passende Angebote erhalten Sie unter stegplatten-wellplatten.com.

Baumaterial für Gewächshäuser und Wintergärten

Polycarbonat eignet sich auch als Baumaterial für Gewächshäuser und Wintergärten. Da man die Platten in vielen Maßen fertig kaufen kann, ist eine individuell selbst gebaute Konstruktion leicht mit den Platten zu versehen. Wer sich ein Gewächshaus nach eigenen Vorstellungen bauen möchte, kann auf das ausgezeichnete Material zurückgreifen, das so widerstandsfähig ist, dass es viele Jahre auch extremes Wetter übersteht. Ob man eine Terrasse am Haus überdachen möchte oder gleich einen Wintergartenanbau plant, die Platten bieten viele kreative Ideen für eine Aufwertung von Immobilien. Der Quadratmeterpreis von etwas unter 30 Euro erlaubt auch bei einem kleinen Budget einen schicken Anbau an das Haus. Für den Heimwerker, der gerne selber am Haus werkelt, sind die Platten ideale Baumaterialien. Sie sind leichter als viele andere Werkstoffe und können gut getrennt werden mit einfachen Kreissägen oder mit einer Stichsäge. Man benötigt keine speziellen Werkzeuge für die Verarbeitung der Polycarbonat Wellplatten. Wer sich das handwerkliche Geschick zutraut, kann günstig zu seinem neuen Terrassendach oder zum Wintergarten kommen.