5 Dinge, die man in Munich tun muss

5 Dinge, die man in Munich tun muss

Februar 28, 2022 Aus Von Exelity Wellness

Munich verkörpert die bayerische Lebensart aus Tradition und Moderne, wie keine andere Stadt im Freistaat. Innovative Unternehmen mit guten Karrieremöglichkeiten und eine lange gewachsene Kulturlandschaft mit vielen zünftigen Bräuchen und Biergärten machen die Millionenmetropole zu einem attraktiven Wohnort. Im Süden zieren die prächtigen Alpen das Panorama, während im Norden der internationale Flughafen ein Drehkreuz in die ganze Welt darstellt. Es ist immer viel geboten zwischen den Häuserfronten rund um die Isar. Wir haben uns die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in der Großstadt angesehen und verraten 5 Dinge, die man in München tun muss – egal, ob als Tourist oder Einwohner.


Faszination Unterwasserwelt im Sea-Life

Ein Besuch von Sea-Life München, im Herzen des Olympiaparks gehört zum Pflichtprogramm beim Kennenlernen der Stadt. Im Erlebnis-Aquarium tauchen die Besucher in eine beeindruckende Unterwasserwelt ein. In den gigantischen Becken leben über 2000 Meeresbewohner. Die Vielfalt in der naturgetreu gestalteten Umgebung ermöglicht einen besonderen Einblick in die Lebensweise von Haien, Seepferdchen, Quallen, Schildkröten und vielen weiteren – teilweise vom Aussterben bedrohten – Fischarten. Neben Tieren aus fernen Meeren legen die Betreiber auch Wert darauf, heimischen Exemplaren, beispielsweise aus der Isar ein Zuhause zu bieten. Das Sea-Life bietet sich auch ideal für einen Familienausflug mit Kindern an.

BMW-Welt und BMW-Museum – ein Mekka für Auto-Fans

Für Fans der Automobilmarke BMW gibt es ein besonderes Ausflugsziel. In der futuristischen Architektur der BMW-Welt können in verschiedenen Ausstellungen Fahrzeugmodelle von BMW unter die Lupe genommen werden. Das Unternehmen verspricht „fesselnde Einblicke“ in die Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Im angrenzenden BMW-Museum wird die Geschichte der bekannten Marke zum Leben erweckt. Auf 5000 Quadratmetern werden die über 100-jährige Historie beleuchtet und Fragestellungen zur Marken-, Unternehmens und Produktgeschichte beantwortet.

München

O’zapft is! Ein Besuch des Oktoberfests

Das Oktoberfest auf der Theresienwiese ist auf der ganzen Welt bekannt. Selbst auf anderen Kontinenten wird das Veranstaltungskonzept kopiert. Die originale „Wiesn“, wie das Traditionsevent im Volksmund genannt wird, gibt es aber nur in der bayerischen Landeshauptstadt. In den traditionellen Bierzelten werden die feierlustigen Gäste mit Bier (gebraut nach dem bayerischen Reinheitsgebot) und deftigen Spezialitäten verwöhnt. Die ausgelassene Atmosphäre sollte sich kein Münchner entgehen lassen. Besonders viel zu tun hat zu dieser Zeit der Escort Munich, denn die Oktoberfest Atmosphäre lädt dazu ein, diese mit einer aufregenden Partnerin zu verbringen.

Einkaufsbummel auf dem Viktualienmarkt

Ein Shopping-Ausflug in die Innenstadt lässt sich prima mit einem Abstecher auf den Viktualienmarkt verknüpfen. An zahlreichen Marktbuden und Verkaufsständen kann der Einkaufskorb mit urbayerischen Schmankerln, frischem Obst und Gemüse, ebenso wie mit exotischen Früchten gefüllt werden. Echte Münchner schwören auf die hier angebotenen Lebensmittel.

Fußball-Action in der Allianz Arena

Der FC Bayern München ist der mit Abstand erfolgreichste Fußballverein Deutschlands. Der Rekordmeister trägt seine Partien in der Allianz-Arena aus. Wenn die „Bayern“ auf dem Platz zu Höchstleistungen auflaufen, herrscht dort eine sensationelle Stimmung. Sport-Fans machen mit einem Ticketkauf sicherlich keinen Fehler. Außerhalb der Spieltage werden bei Stadionführungen Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

In München waren Sie bereits, dann schauen Sie sich folgenden Beitrag an:

Für diese Dinge ist Stuttgart einen Besuch wert