Gefährliche Stoffe sicher lagern

Gefährliche Stoffe sicher lagern

März 25, 2021 Aus Von Exelity Wellness

Sicherheit spielt in jeder Hinsicht eine sehr wichtige Rolle. Sei es im privaten Leben oder in der Arbeit, kleine Fehler und Unaufmerksamkeiten haben oft gravierende Folgen für den Verunglückten und seine Mitwelt. Deshalb werden an heutige Unternehmen zurecht vielfältige Anforderungen diesbezüglich gestellt. Dazu gehört die Arbeitssicherheit, die Sicherheit im Labor, der Brandschutz des Unternehmens, der Umweltschutz und die langfristige Feuerverhütung. Einige Unternehmen arbeiten hierbei mit gefährlichen Liquiden und Gefahrgütern. Diese müssen laut den Anforderungen auf öffentlichen, internen Verkehrswegen wie auch bei der Lagerung, Dosierung und Entsorgung sicher aufbewahrt werden. Für diese Mittel werden Justrite Sicherheitsbehälter verwendet. Diese haben eine Reihe von Vorteilen und erhöhen die Arbeitssicherheit um ein vielfaches. Einfache und unnötige Unfälle lassen sich somit vermeiden.

Nutzen von Sicherheitsbehältern

Die Sicherheitsbehälter werden bei jedem Gefahrstoffhandling sowohl beim Lagern wie auch beim Transportieren und bei der Dosierung eingesetzt. So spielen die Sicherheitsbehälter im Labor, in wissenschaftlichen Einrichtungen wie auch in einigen Industriebetrieben eine wichtige Rolle. Dazu gehören mitunter Korrosionsmittel, Lösungsmittel, flammbare und aggressive Flüssigkeiten wie auch Basen und Säuren. Die speziellen Sicherheitsbehälter schützen die Mitarbeiter im Unternehmen vor vielen Gefahren, die beim Austritt von Gefahrstoffen austreten können, wie bei Öl, hierzu gibt es die extra Hilfe von bestimmten Ölbindemittel als Schutz. Justrite Sicherheitsbehälter können das durch die praktischen und wichtigen Funktionen leisten und bieten dabei noch eine zuverlässige Lösung für die sichere Handhabung von entzündlichen Liquiden, für die Entsorgung von brennbarem Abfall zum Schutz vor Bränden durch eventuelle Funkenbildung oder vor Selbstentzündung, auch zur Aufbewahrung von Flüssig- und brennbarem Abfall. Sie dienen ebenfalls zum praktischen Dosieren von Flüssigkeiten mit einer Hand direkt am Arbeitsplatz und zur Reinigung von Teilen oder zum Umgang mit gefährlichen leicht flammbaren Flüssigkeiten. Passende Angebote erhalten Sie auf dieser Seite.

Verschiedene Arten von Sicherheitsbehältern

Spezielle Justrite Sicherheitsbehälter für brennbare sowie ätzende Flüssigkeiten, für Säuren und Basen werden hauptsächlich aus Stahlblechen, Polyethylen oder aus festem Edelstahl gefertigt. Gegenüber diesen Gefahrstoffen bieten die Sicherheitsbehälter einen sehr hohen Schutz. Diese Sicherheitsbehälter müssen unbedingt richtig beschriftet werden, damit der Mitarbeiter weiß, welche Flüssigkeit enthalten ist. Zudem können sie durch unterschiedliche Färbungen den richtigen Stoffen und/oder Flüssigkeiten eingeteilt werden. Für die verschiedensten Zwecke werden die Behälter in unterschiedlichen Größen verkauft. So gibt es welche mit einem 1 Liter Volumen bis hin zu 20 Litern Volumen. Die Behälter können für besondere Wünsche zusätzliche funktionale Vorrichtungen montiert bekommen. Die Vorrichtung macht die Sicherheitsbehälter besser greifbar und handlicher. Da hilft es dem Mitarbeiter die Verwendung, um ein Vielfaches zu erleichtern.
Mehr zu dem Thema.