Handpritschenwagen

Für die kleinen Transporte zu Hause oder im Betrieb hat sich der Handpritschenwagen als eine sehr praktische Lösung erwiesen. Das Gefährt auf vier Reifen steht sicher und lässt mit wenig Kraftaufwand bewegen. Darüber hinaus ist der Wagen äußerst robust und kann mit einem hohen Gewicht belastet werden. Der Handpritschenwagen ist in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Handpritschenwagen – Günstige Preise, schnelle Lieferung

Der Handpritschenwagen ist zu sehr kleinen Preisen erhältlich. Die Wagen werden vorab bereits produziert und stehen auf Lager, dies senkt den Preis da in der Produktion große Stückzahlen möglich sind. Natürlich kommt dies auch den Kunden zu Gute, sie erhalten den Wagen innerhalb weniger Tage direkt nach Hause geliefert. Im Ladengeschäft kann der Handpritschenwagen meist direkt mit genommen werden. Dann lassen sich nochmals die Transportkosten sparen.

Vielseitig einsetzbar der Handpritschenwagen

Gerade zu Hause kann man den Handpritschenwagen nahezu grenzenlos einsetzen. Er dient als Transportwagen für allerlei Dinge die unkompliziert von A nach B kommen müssen. Familien mit einem Nebenjob als Zeitungsausträger nutzen gerne diesen Wagen denn so entfällt das lästige Schleppen der Presseartikel. Natürlich ist der Wagen auch für einen Umzug gut geeignet. Kleine wie auch große Teile können mit dem Gefährt transportiert werden. Dank den Gummireifen rollt der Wagen leichtgängig und ist somit auch mit schwereren Dingen gut zu bewegen.

Ausflug mit dem Handpritschenwagen

Kinder haben ihre wahre Freude an einem Handpritschenwagen. Viele Eltern erinnern sich hier an ihre eigene Kindheit. Ein Ausflug mit dem Wagen in die Natur ist etwas richtig tolles. Oftmals kann er sogar mit in den Urlaub genommen werden. Dann fährt der tolle Wagen am Strand entlang. Die Kinder werden so sicher transportiert und einiges an Proviant kann auch noch mitkommen. Natürlich ist der Wagen auch für Hunde gut geeignet. So kann ein Ausflug mit den Haustieren auch zum richtigen Spaß werden. Einige Modelle sind auch für den Straßenverkehr geeignet, dürfen also auch durch die Stadt gezogen werden. Hier ist nur darauf bei Kauf bereits zu achten. Eine nachträgliche Umrüstung für den Straßenverkehr ist teuer und in der Regel nicht wirtschaftlich.

Pflege des Handpritschenwagen

Ein Handpritschenwagen ist meistens aus Metall und Holz gebaut. Dies sind zwei Naturmaterialien die etwas Pflege benötigen. Das Holz ist lasiert oder lackiert. Ja nach Nutzung sollte das Holz in regelmäßigen Abständen mit einem Pflegemittel behandelt werden. So bleibt es lange ansehnlich und verwittert nicht. Kleine Schäden am Metall können einfach mit einem Lackstift behandelt werden. Wenn es zu größeren Schäden kommt dann muss der Handpritschenwagen zum Händler und aufgearbeitet werden.